Sehenswürdigkeiten Andorra

Heiligtum der Jungfrau von Meritxell in Andorra
  • JUNGFRAU VON MERITXELL

    Andorra ist ein kleines Fürstentum, das zwischen Spanien und Frankreich liegt und nur 85.000 Einwohner hat. Für ein solch kleines Land besitzt es jedoch eine große Attraktivität und zieht jedes Jahr 10,2 Millionen Touristen an, die die Schönheit der Pyrenäen an ihrem höchsten Punkt und den Fluss Gran Valira an seinem tiefsten Punkt bewundern. 

    Wenn Sie die Region besuchen, sollten Sie einen Halt an der photogenen Kirche der Jungfrau von Meritxell in Betracht ziehen, die der Schutzpatronin von Andorra gewidmet ist. Die Kirche liegt nahe dem Ort Meritxell. Der Name ist vom katalanischen Wort „merig“ abgeleitet, das eine Weide im Sonnenschein bezeichnet. Dies ist ein geeigneter Name für ein Land, das im Jahr 300 Sonnentage verzeichnet. 

    Die Legende erzählt, dass die Bewohner des Orts irgendwann im 12. Jahrhundert eine Rose fanden, die außerhalb der Saison blühte und an deren Fuß sich eine Statue der Jungfrau mit Kind befand. Sie brachten die Statue in eine Kirche in Encamp, aber die Statue kehrte über Nacht zur Rose zurück. Die Bewohner des Orts betrachteten dies als ein Zeichen, eine neue Kirche auf einer Weide zu errichten, die im Winter keinen Schnee kannte.

     Der Bau aus dem 12. Jahrhundert wurde in den 1970er-Jahren durch ein Feuer zerstört. Die Gemeinde baute die Kirche jedoch schnell wieder auf, die nun aus zwei Bauten besteht – dem alten Heiligtum und einem neuen Bau, in dem sich eine Nachbildung der Statue der Jungfrau mit Kind befindet. Der Taller de Arquitectura wurde mit dem Neubau der Kirche beauftragt und wählte für sein Design einen modernen Ansatz.

    In Referenz an die Theorien und Traditionen des romanischen Stils interpretierte er diese durch die Verwendung vertikaler Streben, sich wiederholender Bögen, dramatischer Dimensionen und negativen Raums neu. Besonders der offene Kreuzgang vermittelt ein Gefühl des Einklangs mit der Umgebung. Ihr Auge, und die Linse Ihrer Kamera, werden sich ganz automatisch nach oben und nach draußen richten. 

    Auch wenn die Kirche in jeder Jahreszeit pittoresk ist, sollten Sie Ihren Besuch für den Tag der Jungfrau von Meritxell am 8. September planen, um der Messe, den Tänzen, dem Chorgesang und der Prozession um das Heiligtum herum beizuwohnen. Und am Ende des Tages gibt es Kuchen und Schokolade für alle.

Ӓhnliche Artikel

Autovermietung bei Enterprise

Unsere Autovermietstationen bieten eine umfassende Auswahl an Fahrzeugen, in mehr als 70 Ländern und an mehr als 7.200 Stationen weltweit.

JETZT RESERVIEREN

E-Mail-Angebote

Erhalten Sie unsere aktuellen Angebote per E-Mail: Registrieren Sie sich für unsere E-Mail Specials.

Registrieren