Sehenswürdigkeiten in Dortmund

  • Tiger & Turtle - Magic Mountain

    Vielen Menschen graut es vor Achterbahnen. Ob es die Geschwindigkeit, die Höhe oder einfach das Warten auf etwas ist, von dem Sie wissen, dass es Ihnen Angst einjagt – es ist die menschliche Natur. Glücklicherweise gibt es in Duisburg in Deutschland eine Achterbahn der etwas anderen Art. Aus der Entfernung betrachtet, sieht die Anlage verlassen aus – kein Themenpark umgibt sie. Sie steht einsam oben auf einem Hügel. Je näher Sie kommen, desto klarer wird es jedoch – es gibt keinen Themenpark, weil das gar keine Achterbahn ist. 

    Die 21 Meter hohe begehbare Skulptur wurde von den deutschen Künstlern Heike Mutter und Ulrich Genth entworfen, auf der Spitze einer alten Abraumhalde aus Bergbauzeiten errichtet und nach acht Wochen angestrengter Montage im November 2011 fertig gestellt. Ursprünglich anlässlich des Kulturhauptstadt-Projekts der Stadt Duisburg entworfen, ist die Struktur nach wie vor ein Anziehungspunkt für Touristen und Kunstbegeisterte, die sich eine wirklich andere Art von Kunst ansehen möchten (oder vielleicht auch ihre Follower auf Instagram mit einem abstrakten Schnappschuss beeindrucken möchten).  

    Wenn Sie die 249 Stufen bis zum höchsten Punkt erklimmen, erhalten Sie einen Fernblick über die Städtelandschaft des westlichen Ruhrgebiets. Sie können innehalten und den Blick genießen, ohne vor dem anschließenden Gefälle, den zwei Kurven und dem Loop Angst zu haben. Es verwundert nicht, dass die Besucher den Loop nicht begehen können (ein Feature, das von den Künstlern beabsichtigt wurde), und das Fehlen des Loops wird bei Sonnenuntergang offensichtlich. Kleine LED-Lampen erleuchten die Strecke und verleihen der Skulptur eine Aura, die einer leuchtenden Schlange gleicht. Die Anlage wirkt nun völlig anders, besonders aus einer Entfernung von einigen hundert Metern betrachtet – die leuchtende Spur findet scheinbar kein Ende. 

    Dies ist das Besondere an dieser Skulptur. Alles um Sie herum scheint in Bewegung zu sein – wie ein Tiger. In Wirklichkeit können Sie jedoch innehalten und alles in Ruhe betrachten – wie eine Schildkröte. Die Künstler wollten den Eindruck von Versprechen und Enttäuschung vermitteln. Es fällt uns jedoch schwer, hier eine Enttäuschung zu sehen.

Ӓhnliche Artikel

Autovermietung bei Enterprise

Unsere Autovermietstationen bieten eine umfassende Auswahl an Fahrzeugen, in mehr als 70 Ländern und an mehr als 7.200 Stationen weltweit.

JETZT RESERVIEREN

E-Mail-Angebote

Erhalten Sie unsere aktuellen Angebote per E-Mail: Registrieren Sie sich für unsere E-Mail Specials.

Registrieren