COVID-19 (Coronavirus) und Enterprise - Häufig gestellte Fragen

 

Themen


Stationsinformationen
Bestehende Reservierungen
Treueprogramm
Verbesserte Reinigungsverfahren

 

Stationsinformationen

Ist Enterprise während der Coronavirus-Krise geöffnet?

Ja. Enterprise ist ein systemrelevanter Dienstleister, der weiterhin geöffnet ist, um wichtige Transport- und persönliche Mobilitätsanforderungen zu erfüllen. Wir sind für alle Menschen da, die ein Fahrzeug benötigen, und unterstützen systemrelevante Branchen und Berufe wie medizinische Fachkräfte, Ersthelfer, Notfalldienste, Versorgungsunternehmen sowie öffentliche Auftraggeber wie Behörden, Polizei, Rettungs- und Streitkräfte dabei,  während dieser globalen Gesundheitskrise weiterhin Waren, Menschen und Dienstleistungen in Bewegung zu halten.

 

Sind Mietfahrzeuge für medizinisches Personal verfügbar?

Als systemrelevanter Dienstleister sind wir bestrebt, die wichtigen Branchen und Berufsgruppen heute mehr denn je zu unterstützen. Dazu gehört auch die Unterstützung unserer medizinischen Fachkräfte, Notfallhelfer und der vielen anderen Menschen, die sich während dieser globalen gesundheitlichen Notsituation für unsere Gemeinden einsetzen, mit Fahrzeugen, die ihre wichtigen Transport- und persönlichen Mobilitätsanforderungen erfüllen.

 

Wie sind die Geschäftszeiten von Enterprise während der Coronavirus-Krise?

An einigen Stationen haben wir unsere Geschäftszeiten angepasst, um Kunden und Mitarbeiter besser zu schützen. Finden Sie Ihre Mietwagen-Station in der Nähe, um die aktuellen Öffnungszeiten zu sehen.

 

Wie läuft aktuell der Anmietungsprozess ab?

Um Kunden und Mitarbeiter zu schützen, haben wir unsere Prozesse geändert. Dazu gehört die Anmietung auf Parkplätzen anstelle in unseren Stationen, um Kontaktbegrenzungen und Abstandsregeln einzuhalten. Dadurch machen wir Sie schnell mobil und reduzieren die Kundenfrequenz innerhalb unserer Stationen.

Auch die Fahrzeug-Lieferung wird deutschlandweit durch ausgewählte Mietwagenstationen angeboten. Bitte kontaktieren Sie Ihre Vermietstation, um mehr über die Verfügbarkeit zu erfahren.

Unabhängig davon, ob Sie Ihr Fahrzeug abholen oder wir es liefern, wir sind darauf bedacht, genügend Abstand während des gesamten Vorgangs einzuhalten.

 

Wie funktioniert die Rückgabe von Mietfahrzeugen während der Coronavirus-Krise?

Wenn Sie zurzeit ein Fahrzeug von uns angemietet haben, sollte sich Ihre örtliche Filiale mit Ihnen über Möglichkeiten zur Rückgabe des Mietfahrzeugs in Verbindung setzen. Wenn Sie weitere Fragen haben oder zusätzliche Informationen benötigen, rufen Sie bitte 0800 522 76 78 an, um sich beraten zu lassen.

 

Kann ich während der Coronavirus-Krise ein Auto am Flughafen mieten?

Ja, unsere Flughafenstationen sind geöffnet. Finden Sie eine Station am Flughafen und nehmen Sie eine Reservierung vor.

<< zurück nach oben

 

Bestehende Reservierungen

Kann ich meine bestehende Reservierung stornieren?

Ja. Wir haben unsere bestehenden Bedingungen zur kostenfreien Stornierung auf Kunden erweitert, die ihren Mietwagen direkt über uns mit Vorauszahlung gebucht haben. Reservierungen können mit der Bestätigungsnummer, Ihrem Vor- und Nachnamen auf unserer Website, über die Bestätigungs-E-Mail oder in der App storniert werden. Mitglieder des Treueprogramms Enterprise Plus können alle anstehenden Reservierungen auch in ihrem Benutzerkonto sehen.

Kunden, die über Dritte gebucht haben, bitten wir, sich direkt an den entsprechenden Anbieter zu wenden, um sich dort über die aktuell geltenden Bedingungen zu informieren.

 

Kann ich meine Reservierung verlängern?

Ja. Wenn Sie die Enterprise-App verwenden, können Sie Ihre Mietvereinbarungsnummer angeben und auf „Kontaktieren Sie den Kundenservice“ klicken, um die Reservierung zu verlängern. Sie können sich auch an Ihre Vermietstation wenden oder Ihre Reservierung telefonisch unter 0800 522 76 78 verlängern.

 

Kann ich die Abhol-/Rückgabezeit für die Anmietung ändern?

Ja. Sie können Ihre Reservierung, einschließlich Fahrzeug, Station, Datum und Uhrzeit weiterhin über die Website oder die Enterprise-App ändern. Wenn Sie über einen Drittanbieter gebucht haben, müssen Sie Ihre Reservierung bei diesem Drittanbieter ändern.

Wenn Sie Ihr Mietfahrzeug bereits abgeholt haben, geben Sie Ihre Mietvereinbarungsnummer an und klicken Sie in der Enterprise-App auf „Kontaktieren Sie den Kundenservice“, um Ihre Anmietung zu verlängern. Sie können sich auch an Ihre Vermietstation wenden oder die 0800 522 76 78 anrufen, um weitere Informationen zu erhalten.

 

Ich habe eine Panne mit meinem Mietfahrzeug, was soll ich tun?

Wenn Ihr Mietfahrzeug ausfällt und nicht fahrbar ist, sollten Sie sich an einen sicheren Ort außerhalb des Verkehrs begeben. Dann rufen Sie den Pannendienst unter 01806 556126 an, der Ihnen beim Abschleppvorgang behilflich sein wird.

 

Ist meine bestehende Reservierung noch aktiv?

Ja, unsere Stationen bleiben geöffnet. Vor Kurzem haben wir unsere Betriebsprozesse verdichtet und zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen im Hinblick auf die aktuellen Ereignisse eingeführt. Ihre lokale Filiale wird sich an Sie wenden, wenn Änderungen an Ihrer Reservierung erforderlich sind.

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 0800 522 76 78. 

<< zurück nach oben

 

Treueprogramm

Verfallen meine Enterprise-Punkte während dieser Zeit?

Nein. Wir verlängern die Gültigkeit der Enterprise Plus-Punkte, die im März, April und Mai 2020 verfallen würden. Wenn Ihre Punkte in diesem Zeitraum verfallen würden, wird Ihnen für diese Punkte in Ihrem Profil ab dem 30. April 2020 aus Kulanz eine Punkteverlängerung angezeigt. Zur Erinnerung: Punkte verfallen nur, wenn Sie innerhalb der letzten drei Jahre keine Buchungen durchgeführt
haben.

 

Werden Elite-Stufen infolge der Reisebeschränkungen in Verbindung mit COVID-19 verlängert?

Ja. Aktuelle Enterprise Plus-Elite-Statusstufen werden um ein Jahr verlängert. Wenn Sie also ein Silver-, Gold- oder Platinum-Mitglied sind und Ihre Stufe am 28. Februar 2021 abläuft, wird Ihr aktueller Status bis zum 28. Februar 2022 verlängert.

Außerdem übertragen wir für die Elite-Stufe qualifizierende Anmietungen und Miettage.

Für Mitglieder, die 2020 für den Elite-Status qualifiziert sind:

  • Wenn Sie den Status mithilfe von gesammelten bezahlten Anmietungen erreicht haben, werden alle bezahlten Anmietungen, die Sie über die Qualifizierungsanforderung hinaus gesammelt haben, in das Jahr 2021 übertragen. Beispiel: Wenn Sie in diesem Kalenderjahr 15 bezahlte Anmietungen vorgenommen haben und 12 Anmietungen davon für die Qualifizierung für den Gold-Status nötig waren, werden die verbleibenden 3 bezahlten Anmietungen in das Jahr 2021 übertragen.
  • Wenn Sie den Status mithilfe von gesammelten bezahlten Miettagen erreicht haben, werden alle bezahlten Miettage, die Sie über die Qualifizierungsanforderung hinaus gesammelt haben, in das Jahr 2021 übertragen. Beispiel: Wenn Sie in diesem Kalenderjahr 42 bezahlte Miettage gesammelt haben und 40 bezahlte Miettage davon für die Qualifizierung für den Gold-Status nötig waren, werden die verbleibenden 2 bezahlten Miettage in das Jahr 2021 übertragen.

Für Mitglieder, die 2020 nicht für den Elite-Status qualifiziert sind:

  • Alle bezahlten Anmietungen und bezahlten Miettage werden in das Jahr 2021 übertragen.

Mit der Übertragung bezahlter Aktivitäten können Sie sich 2021 einen Vorsprung für Ihre Elite-Qualifizierung sichern.

Voraussetzung für die Qualifizierung zu den jeweiligen Enterprise Plus-Elite-Stufen

Silver:  6 Anmietungen

Gold:  12 Anmietungen oder 40 Miettage

Platinum:  24 Anmietungen oder 85 Miettage

Anmietungen oder Miettage, die über diese Qualifizierungen hinausgehen, werden, wie oben angegeben, in das nächste Jahr übertragen und auf die Elite-Qualifizierung im Jahr 2021 angerechnet.

<< zurück nach oben

 

Strenge Reinigungsmaßnahmen

Welche Schritte werden unternommen, um die Mietfahrzeuge zu reinigen?

Saubere Fahrzeuge waren schon immer wichtig für uns, aber wir wissen, dass dies in der jetzigen Situation noch entscheidender ist. 

Aus diesem Grund haben wir unsere Reinigungsverfahren, die zwischen jeder Anmietung durchgeführt werden, auf der Grundlage von Regierungsempfehlungen geändert. 

Zusätzlich zum Saugen und allgemeinen Reinigen, reinigen wir nach jeder Anmietung folgende wichtige Bereiche mit Desinfektionsmitteln:

  • Schlüssel und Fernbedienung
  • Mittelkonsole
  • Getränkehalter und -fächer
  • Bereiche zwischen Sitz/Konsole und Sitz/Türrahmen
  • Armaturen
  • Instrumententafeln
  • Lenkrad und Lenksäule
  • Bedienteile
  • Türflächen und Seitenfächer
  • Türgriffe (innen und außen)
  • Spiegel
  • und andere Bereiche, die oft berührt werden

Wir haben auch Maßnahmen ergriffen, um Fahrzeuge bei Bedarf sofort zu isolieren undunter Quarantäne zu stellen zu können.  

 

Was unternimmt Enterprise, um Mitarbeiter während der Coronavirus-Krise zu schützen und zu unterstützen?

Mitarbeiter, die in geöffneten Stationen arbeiten, halten sich an die von der WHO und den verschiedenen Gesundheitsbehörden empfohlenen bewährten Vorgehensweisen, um das Risiko während der Coronavirus-Pandemie zu reduzieren. Dazu gehören:

  • Begrenzung der Anzahl der Mitarbeiter in einer Station
  • Einhaltung der Abstandsregel der sozialen Distanzierung
  • Mitarbeiter bleiben Zuhause, wenn sie sich krank fühlen
  • Häufiges Händewaschen
  • Häufiges Desinfizieren von Oberflächen
  • Minimierung der Interaktion mit Kunden bei der Abholung oder Lieferung von Fahrzeugen
  • Sicherstellen, dass die Teams vor Ort über die benötigten Materialien und Ressourcen verfügen

Darüber hinaus wurden alle Mitarbeiter darauf hingewiesen, dass sie nicht zu Präsenz-Arbeit in einer Station verpflichtet sind, wenn ihnen das in der jetzigen Situation Bedenken bereiten würde.

Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen, zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern, über unsere Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen zwischen jeder Anmietung hinaus, bitten wir unsere Kunden auch darum, uns mitzuteilen, ob sie sich wegen COVID-19 in Quarantäne befinden, ob kürzlich bei ihnen COVID-19 diagnostiziert wurde, ob sie Symptome von COVID-19 zeigen oder mit jemandem zusammenleben bzw. in engem Kontakt mit jemandem waren, der positiv auf das Virus getestet wurde.

Zu den zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen gehören Prozesse für kontaktlose Miettransaktionen und Maßnahmen, um Fahrzeuge bei Bedarf sofort zu isolieren und unter Quarantäne stellen zu können, bevor sie nach unseren Reinigungsstandards gründlich mit Desinfektionsmitteln gereinigt werden.

Weitere Fragen finden Sie auf der Seite Häufig gestellte Fragen (FAQs) zur Fahrzeuganmietung.

<< zurück nach oben