Mietwagen und Transporter in Donegal | Enterprise Rent-A-Car

Ihre Autovermietung in Donegal

Willkommen bei Enterprise Rent-A-Car in Donegal. Ob Kleinwagen, großer SUV oder Mehrsitzer, hier finden Sie das passende Mietauto für Ihre Bedürfnisse.

Günstige Miettransporter und Mietwagen in Donegal

Donegal ist eine Grafschaft im äußersten Norden Irlands. Östlich grenzend an Nordirland, umgibt sie im Norden und Westen nur der Atlantische Ozean mit einer zerklüfteten Küstenlinie. Benannt ist die Gegend nach der im südlichen Teil des County gelegenen Stadt Donegal. Deren Name wiederum kommt aus dem Irischen: Dhún na nGall bedeutet „Festung der Fremden“, also der Wikinger. Auffällig ist, dass das Land trotz seiner unmittelbaren Nähe zum Meer im Wesentlichen aus Gebirge besteht. Mit einer Höhe von 752 m ist der Mount Errigal die höchste Erhebung. An der Küste finden sich unzählige, kilometerlange Sandstrände, die häufig von bis zu 600 m hohen Klippen eingerahmt sind. Weite Gegenden in der Region sind unbewohnt und vollkommen naturbelassen. So leben in der weitläufigen Grafschaft insgesamt nur etwa 160.000 Menschen. Enterprise Rent-A-Car ist in Donegal mit Niederlassungen am Flughafen Donegal und in Letterkenny vertreten.

Auto- und Transportervermietung in Donegal

In Donegal stehen für Sie moderne, stets gepflegte Autos und Lieferwagen zur Anmietung bereit. Neben Kleinstwagen erhalten Sie hier auch Standard- und Kompaktwagen. Mit diesen größeren Fahrzeugen steht auch einem Familienurlaub inklusive Gepäcktransport nichts im Wege. Wenn Sie Wert auf noch mehr Platz legen, finden Sie in den Niederlassungen von Enterprise komfortable Großraum-Vans. Für kleine und mittelgroße Transporte eignen sich Mittelklasse-Lieferwagen. Die praktischen Großlieferwagen bieten sich darüber hinaus für umfangreiche, auch kommerzielle Transporteinsätze an. Genauere Informationen zu den Fahrzeugklassen finden Sie in der Übersicht der Standard-Mietwagen.

Günstige Auto- und Transportervermietung in Donegal

Sie können sich bereits bei der Buchung über günstige Preise freuen. Denn bei einer Onlinebuchung bietet Ihnen Enterprise immer die besten Deals. Vor Ort nehmen Sie das Auto ganz unkompliziert in der Vermietungsstation am Flughafen oder in der Stadtfiliale in Empfang. Von da an genießen Sie den Komfort und die Sicherheit der erstklassigen Mietfahrzeuge von Enterprise. Noch mehr sparen können Sie, wenn Sie die Anmietung im Voraus bezahlen. Das bringt Ihnen gleichzeitig den Vorteil, dass Sie sich bei der Fahrzeugübernahme nicht mehr um die Zahlungsabwicklung kümmern müssen.

Autovermietung am Flughafen

Eine Reise nach Irland unternimmt man am besten mit dem Flugzeug, denn die Überquerung des Meers mit der Fähre dauert wesentlich länger. Damit Sie in Ihrem Urlaubsland auch mobil sind und die grünen Hügel und atemberaubenden Klippen Donegals entdecken können, bietet es sich an, direkt am Flughafen in den Mietwagen zu steigen. Der Flughafen von Donegal bietet eine eigene Enterprise-Niederlassung, sodass Sie Ihren Wagen direkt nach der Ankunft entgegennehmen können. So müssen Sie sich auch nicht um den Transport zu Ihrer Unterkunft kümmern und haben genug Platz für Ihr Gepäck.

Sehenswürdigkeiten in Donegal

Jeder Naturliebhaber würde die gesamte Grafschaft Donegal mit Recht als Sehenswürdigkeit bezeichnen. Mit ihren steil aufragenden Gebirgen und den felsigen Klippen an der Küste begeistert sie Reisende immer wieder durch ihre schroffe Schönheit. Die kilometerlangen Strände laden zu ausgiebigen Spaziergängen ein, während die imposanten Klippenformationen hervorragende Motive für atemberaubende Fotos bilden. Besonders an der Küste finden sich in Donegal zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das Fort Dunree. Die alte Festungsanlage liegt an der Mündung des Lough Swilly. Doch selbstverständlich finden sich auch in den Städten der Region unzählige Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind.

Sehenswürdigkeiten außerhalb von Donegal

Die Grafschaft Donegal grenzt direkt an Nordirland an. Das Land gehört heute noch immer zu Großbritannien. Es hat mit seiner Nordküste und dem Giant’s Causeway, dem großen Lough Neagh sowie mit seiner Hauptstadt Belfast ebenfalls einiges zu bieten. Besonders beliebt und nicht weit von der Stadt Donegal entfernt sind auch der Lough Erne und Enniskillen Castle. In Sligo, der irischen Grafschaft südlich von Donegal, erleben Besucher bei einem Tagesausflug die beeindruckenden Ruinen von Sligo Abbey oder den Lough Gill. Ein Highlight, das gut mit dem Mietwagen zu erreichen ist, ist außerdem der Tafelberg Ben Bulben, der die ihn umgebende grüne Landschaft überragt.

Parken und Autofahren in Donegal

Wie in ganz Irland läuft auch das Leben in der Grafschaft Donegal eher ruhig und gemächlich ab. Durch den entsprechend beschaulich verlaufenden Verkehr fällt auch Urlaubern das Autofahren leicht. Die Bundesstraßen N56, N15 und N13 verbinden die Sehenswürdigkeiten und erschließen die Grafschaft. An den in Irland geltenden Linksverkehr gewöhnen sich Fahrer meist schnell und sind bereits nach wenigen Minuten sicher und souverän unterwegs. Auch über die Parksituation in Donegal müssen Sie sich keine Sorgen machen: Aufgrund der verhältnismäßig geringen Verkehrsdichte lässt sich sowohl an den touristischen Sehenswürdigkeiten wie auch in den Zentren der Städte immer ein Parkplatz finden.