Autovermietung in Reykjavik

Mietwagen in Reykjavik

Reykjavik ist die Hauptstadt von Island und gleichzeitig sowohl die älteste als auch die größte Ansiedlung des Landes. Rund ein Drittel der Landesbevölkerung lebt in der nördlichsten Hauptstadt Europas, die bekannt für ihr großes Kulturangebot und viele Freizeitaktivitäten ist. Auch landschaftlich begeistert Reykjavik durch eine Lage inmitten malerischer Natur. Rund um die Stadt verteilen sich heiße Quellen und der Hausberg Esja ist bereits aus großer Entfernung gut sichtbar. Auch zum Stadtgebiet gehört mit dem See Tjörnin ein malerisches Kleinod. Dieser See ist Brutstätte für zahlreiche Vögel und ein beliebter Ort zur Naherholung der Stadtbewohner und Besucher. Mit einem Mietwagen in Reykjavik genießen Sie Mobilität während des Urlaubs und können beim Sightseeing bequem zu den spannenden Sehenswürdigkeiten fahren. Enterprise Rent-A-Car betreibt als Autovermietung in Reykjavik gleich zwei Filialen. Eine Niederlassung am zentralen Busbahnhof erreichen Sie gut mit dem öffentlichen Nahverkehr, um hier Ihren Mietwagen abzuholen. Auch die zweite Filiale am Hafen ist bequem mit den Stadtbussen erreichbar.

Unsere Mietwagen in Reykjavik

Mit einem Geländewagen die malerischen Landschaften im Umland von Reykjavik erkunden, mit dem Kleinwagen zum Sightseeing innerhalb der Stadt aufbrechen oder mit einem Fahrzeug der Oberklasse bei der Stadterkundung maximalen Komfort genießen – all das ist dank der großen Auswahl der Fahrzeuge bei der Autovermietung in Reykjavik möglich. Außerdem gehören auch praktische Transporter und Kleinbusse zum Angebot von Enterprise in Islands Hauptstadt. Kleinbusse sind vor allem für kleinere Reisegruppen oder Familien mit mehreren Kindern praktisch. Bei der Wahl eines passenden Mietwagens für Ihre Urlaubspläne in Reykjavik können Sie sich an dieser Fahrzeugübersicht orientieren.

Am Flughafen Reykjavik

Islands größter Flughafen befindet sich in Keflavik und damit rund 40 Kilometer von der Hauptstadt des Landes entfernt. Am Flughafen Keflavik landen mehrfach am Tag Flugzeuge aus Deutschland und hier beginnt für die meisten Städtereisenden der Urlaub in Island. Sie finden direkt am Flughafen Keflavik eine Niederlassung von Enterprise, die bereits im Ankunftsbereich ausgeschildert ist. Vor Ort beraten Sie Mitarbeiter zur Sonderausstattung Ihres Mietwagens und übergeben Ihnen Ihr Urlaubsfahrzeug. Die rund 40 Kilometer Fahrt nach Reykjavik legen Sie anschließend bequem in Ihrem gemieteten Wagen zurück.

Sehenswürdigkeiten in Reykjavik

In Reykjavik gehört die Dómkirkja zu den ältesten Gebäuden und ist gleichzeitig das wichtigste sakrale Bauwerk im Stadtgebiet. Imposant ist jedoch auch die architektonisch auffällige Hallgrímskirkja, an der sich ein Denkmal für Leif Eriksson befindet. Auch die Haupteinkaufsstraße Laugavegur ist ein beliebtes Ausflugsziel innerhalb Reykjaviks und verfügt über zahlreiche Geschäfte. Mit dem Fotografiemuseum, einem Freilichtmuseum, der Nationalgalerie und dem Museum für das kulturelle Erbe Islands befinden sich verschiedene Museen mit interessanten Ausstellungen im Stadtgebiet von Island. Sie alle verfügen über einen eigenen Besucherparkplatz, auf dem Sie Ihren Mietwagen für die Dauer Ihres Besuchs abstellen können.

Günstige Autovermietung in Reykjavik

Mobilität im Urlaub muss nicht teuer sein, wenn Sie sich Ihren Mietwagen bei Enterprise aussuchen und dabei einen der vielen Deals nutzen. Online sparen Sie bei der Buchung eines Leihwagens, denn hier können Sie täglich attraktive Deals nutzen. Auch an den Wochenenden profitieren Sie von einem speziellen Angebot. An diesen Tagen sind Kleinstwagen besonders preiswert. Darüber hinaus sparen Sie ganz automatisch, wenn Sie Ihren Mietwagen in Reykjavik bei Enterprise mieten, denn die Flotte der Autovermietung setzt sich aus vielen kraftstoffsparenden Modellen bekannter Hersteller zusammen, die durch ihren geringen Benzinverbrauch niedrige Unterhaltskosten haben.

Ausflugsziele in der Umgebung von Reykjavik

Zwischen dem Flughafen Keflavik und Reykjavik befindet sich die blaue Lagune, eine stark salzhaltige Badestelle. Ebenso sind das Geysir-Gebiet und der imposante Wasserfall Gullfoss wichtige Ausflugsziele im Umland der Hauptstadt. Falls Sie etwas mehr Zeit für einen Ausflug während Ihres Urlaubs in Reykjavik haben, können Sie auf der so genannten Ringstraße um die komplette Insel fahren. Vielerorts bietet die Ringstraße einen herrlichen Ausblick auf den Ozean und sie führt an den meisten wichtigen Sehenswürdigkeiten Islands vorbei. Die reine Fahrtzeit für eine Inselumrundung mit dem Mietwagen liegt bei etwa 15 Stunden.

Verkehr und Parken in Reykjavik

Das Stadtgebiet von Reykjavik ist in verschiedene Parkzonen aufgeteilt, was zu unterschiedlichen Preisen für Parktickets führt. Im Zentrum der Innenstadt sind Parkplätze und Parkhäuser kostspieliger als in den Randbereichen der Stadt. Grundsätzlich befinden sich jedoch überall im Stadtgebiet ausreichend Parkflächen, so dass Sie alle Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele direkt mit Ihrem Mietwagen anfahren können. Innerhalb der isländischen Hauptstadt gibt es zwar einen öffentlichen Nahverkehr mit Bussen, diese und auch Taxen sind jedoch relativ teuer und die Taktung der Busse ist teilweise niedrig. Optimale Flexibilität und Mobilität haben Sie daher nur mit einem Mietwagen.

>