Mietwagen in Island buchen | Enterprise Rent-A-Car

Autovermietung in Island

Mietwagen in Island

Island, die Insel der Elfen und Trolle, fasziniert mit ihrer atemberaubenden Landschaft und dem quirligen kulturellen Leben der Hauptstadt Reykjavík. Die Rundreise führt Sie zu gegensätzlichen Naturphänomenen und geheimnisvollen Lagunen. Der parlamentarische Versammlungsplatz der Inselnation besteht seit dem Jahr 930 und ist im Þingvellir Nationalpark zu besichtigen. Mit durchschnittlich sechs Sonnenstunden am Tag bietet Island im Sommer angenehme Temperaturen. Auch die Straßenverhältnisse sind optimal. Im Winter hat Island andere Reize zu bieten: Die Besichtigung der Eishöhlen, Gletschertouren und die Nordlichter lassen eine Reise zu dieser Jahreszeit zu einem Highlight werden. Mit einem Mietwagen von Enterprise Rent-A-Car lässt sich das Land auf einem 1300 Kilometer langen Rundkurs ausgezeichnet erkunden. Am Flughafen Keflavik und bei der Enterprise-Niederlassung Reykjavík BSI Bus Terminal erhalten Sie einen geeigneten Mietwagen.

Wählen Sie den richtigen Mietwagen für Ihre Reise

Mit einem Mietwagen haben Sie die Möglichkeit, Island auf Ihre persönliche Weise und in Ihrem Tempo zu erleben. Ein Geländewagen mit Allradantrieb ist ratsam, wenn Sie weiter ins Landesinnere vordringen möchten. Straßen, deren Namen ein "F" vorangestellt ist, dürfen ausschließlich mit Fahrzeugen befahren werden, die über einen Vierradantrieb verfügen. Haben Sie vor, auf Ihrer Reise ausschließlich asphaltierte Routen zu befahren – beispielsweise nach Reykjavík – dann kommt jedes Modell für Sie infrage. Ein Mitarbeiter von Enterprise berät Sie gern bei Ihrer Auswahl. Hier finden Sie eine Auswahl der verfügbaren Modelle der Enterprise Niederlassungen in Island.

Flughäfen in Island

Der internationale Flughafen Keflavik liegt etwa 50 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Reykjavík auf der Halbinsel Reykjanesskagi. Sie holen Ihren Mietwagen bequem direkt am Flughafen ab. So gelangen Sie schnell und komfortabel mit Ihrem Gepäck zu Ihrer Unterkunft oder können gleich auf Entdeckungsreise gehen. Haben Sie online im Voraus gebucht, steht Ihnen das Fahrzeug unmittelbar zur Verfügung. Selbstverständlich ist ebenso das Mieten vor Ort möglich. Enterprise berät Sie gern bei der Auswahl des geeigneten Modells. Das Terminal am Flughafen ist behindertengerecht ausgelegt. Parkplätze für behinderte Menschen befinden sich direkt am Terminal. Kunstinteressierte erwarten auf dem Flughafengelände sehenswerte Installationen isländischer Künstler, beispielsweise ein 24 Meter hoher Regenbogen aus Glas und Stahl von Rúrí.

Günstige Mietwagen in Island

Damit Ihr Wunschfahrzeug für Ihre Islandreise direkt zur Verfügung steht, empfiehlt es sich, den Wagen online im Voraus zu buchen. Auf der Website von Enterprise finden Sie die besten Angebote für Ihren Mietwagen. Mit wenigen Klicks reservieren Sie den gewünschten Wagen. Dieser steht sodann zuverlässig an der vereinbarten Niederlassung für Sie bereit. Beachten Sie, dass Enterprise das gewünschte Modell nur zusichern kann, wenn die Buchung im Voraus erfolgt ist. Eine Online-Reservierung von kraftstoffsparenden Modellen garantiert Ihnen günstigste Mietwagenpreise für die bevorstehende Reise.

Island entdecken

In Reykjavík erwarten Sie beeindruckende Sehenswürdigkeiten, beispielsweise die Kirche Hallgrímskirkja und das moderne Harpa Konzerthaus. Im Sommer bietet das lebendige Nachtleben der Hauptstadt vielfältige Möglichkeiten. Eine beliebte Route zur Entdeckung der Insel ist der "Golden Circle", auf dem Sie innerhalb eines Tages mehrere Naturspektakel erleben. Der Þingvellir Nationalpark, das Haukadalur mit seinen heißen Quellen, Geysiren und dem Gulfoss-Wasserfall sowie der Kratersee Kerið gehören zu den berühmtesten Attraktionen. In der Sifra-Spalte haben Sie die Möglichkeit, zwischen den Kontinentalplatten Eurasiens und Amerikas zu tauchen. Die Tour führt einmal rund um die Insel. Sie erleben Island von seiner wilden und spektakulären Seite. Mit einem allradbetriebenen SUV von Enterprise können Sie die Vulkaninsel sicher erkunden, da Sie alle Straßen und Schotterpisten der Insel befahren dürfen.

Verkehrsregeln in Island

Obwohl die Hälfte der Bevölkerung in Reykjavík lebt, ist das Straßennetz außerhalb der Stadt gut ausgebaut. Es herrscht Rechtsverkehr auf der Insel. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt außerhalb der Ortschaften auf asphaltierten Straßen 90 km/h, auf allen anderen Straßen 80 km/h. Dennoch ist es empfehlenswert, auf trockenen Schotterstraßen mit geringerer Geschwindigkeit zu fahren. In Island finden Sie nicht überall eine Tankstelle. Tanken Sie deshalb nach, sobald sie auf eine Zapfsäule treffen. 95% der Brücken auf Island sind einspurig. Das erste Fahrzeug auf der Brücke hat Vorfahrt. Im Hochland wird das Fahren abseits der Pisten streng geahndet, da die Natur Jahre zur Regeneration benötigt.

Enterprise Service

In den Enterprise-Niederlassungen am Flughafen Keflavik, am Reykjavík BSI-Busbahnhof sowie am Reykjavik Skarfabakki Hafen erwarten Sie eine große Auswahl von Fahrzeugtypen unterschiedlicher Hersteller. Das Angebot reicht vom Kleinstwagen bis hin zu Kombifahrzeugen sowie SUVs und Transportern. Nutzen Sie das Wochenend-Spezialangebot für Kleinstwagen oder mieten Sie bei Bedarf einen Miettransporter für einen Tag. Den Mitarbeitern von Enterprise liegen Ihr Komfort und Ihre Sicherheit am Herzen. Die umweltfreundlichen und kostensparenden Fahrzeuge verfügen über GPS. Bei Bedarf stellt Ihnen Enterprise einen Kindersitz zur Verfügung. Sprechen Sie einfach einen Mitarbeiter an. Dieser wird sich dafür einsetzen, Ihnen Ihre Wünsche zu erfüllen.

Top-Städte

Flughafenstationen