Mehr als nur Fußball: Bilbao

Wir schickten zwei Athletic Club-Fans aus London auf ein UEFA Europa League VIP Erlebnis. Es folgte ein aktionsreicher Ausflug, bei dem sie ihrem Club näher kamen als je zuvor. Lesen Sie unten den Artikel von Iker.


Für Ortsfremde ist Bilbao bekannt für das Guggenheim Museum und die besten Pinchos (baskische Tapas) in der Region. Für uns ist es mehr als nur eine hübsche Hafenstadt, es ist das Zuhause des Athletic Club. Die Löwen, wie wir sie nennen, sind die Fußballstars, die Jess und ich schon seit unserer Kindheit unterstützen. Jetzt, wo wir nicht länger in Bilbao leben, ist es nicht anders; wir gesellen uns immer zu anderen Athletic Club-Fans in London im Mr. Pentland Fan Club. Es ist ein richtiger baskischer Club mit baskischen Spielern. Daher war für uns die Einladung von Enterprise Rent-A-Car zu einem VIP Erlebnis beim Spiel ein wahr gewordener Traum. Das ganze Erlebnis war zugleich vertraut und ungewohnt. Wir kennen jeden Spieler, das Stadion und die Stadt, aber konnten das noch nie so nah erleben.

Zunächst einmal hatten wir nicht die geringste Ahnung, dass einer der bedeutendsten Fußballpokale aller Zeiten in unserem Hotelzimmer auf uns wartete. Als wir unseren Schock überwunden - und beschämend viele Selfies gemacht hatten - waren wir bereit für ein kleines Abenteuer. Wir fuhren mit dem Auto nach Sopelena Beach, dort wo die unberührte Natur ein großartiger Gegensatz zu der nahegelegenen belebten Stadt ist. Die weißen Felsen sind von uralten Lavaspuren gefärbt und teilweise mit Grün überwuchert. Es ist ein schöner Ort und wenn das Wetter stimmt, ist es ideal zum Surfen, Radfahren oder sogar Paragliding. Wir beschlossen zu einem alten Bunker aus der Bürgerkriegszeit zu wandern, der bei Einheimischen bekannt für seine Rave-Partys ist. Rave oder nicht, es war einer unserer Lieblingsorte zum Fotos machen, mit einem wunderschönen Blick auf den Strand und Ozean.

Als es anfing zu regnen, beschlossen wir zurück in die Stadt zu fahren und die gemütliche Nachbarschaft von San Francisco zu erkunden. Der gemeinschaftliche Buchladen ANTI Liberia ist das kulturelle Herz der Gegend und veranstaltet regelmäßig Events und Ausstellungen. Der Name erweckt zwar den Eindruck, es handle sich um eine Protestbewegung gegen das Establishment, in Wirklichkeit steht er aber für ihre Unabhängigkeit von großen Marken und ein Versprechen auf einen außergewöhnlichen persönlichen Service.

Von hier aus ist es nur ein kurzer Spaziergang zur gotischen Stadtmitte. Beim Überqueren der Fußgängerbrücke über den Fluss, konnten wir bereits Anzeichen für die Vorbereitungen des morgigen Spiels entdecken. Rote und weiße Streifen waren zunehmend sichtbar. Kinder rannten in Team-Shirts umher und Flaggen hingen aus den Fenstern. Hungrig nach der ganzen Begeisterung gingen wir in die kleine Beetle Bar, eine großartige Bar und ein Feinkostladen, wo Jess den Nachmittag damit verbrachte, mit einem einheimischen Künstler Fenster zu dekorieren.

Der nächste Tag begann erneut mit einer großartigen Überraschung, als Enterprise Rent-A-Car uns ein Auto und einen Chauffeur zur Verfügung stellte. Als wir durch die Stadt fuhren, sahen wir immer mehr Athletic Club-Fans und stellten fest, dass wir auf dem Weg in das Stadion waren. Das Estadio de San Mamés, besser bekannt als Kathedrale, wurde im Jahr 2013 fertiggestellt. Das legendäre Gebäude wurde gerade für das große Spiel vorbereitet und uns wurde eine private Tour gewährt.

Während wir runter auf das Spielfeld gingen, mussten wir uns kneifen, um zu begreifen, dass wir tatsächlich auf dem heiligen Fußballrasen standen. Der Ort, an dem das Spiel des heutigen Abends stattfinden würde. Es ist überwältigend groß wenn man alleine da ist und die paar Vorbereitungen, die noch am Laufen waren, fühlten sich an wie die Ruhe vor dem Sturm. Wir gingen entlang der Seiten und berührten das Grass der Götter - baskisches Fußballgras muss mit Sicherheit das Beste auf der Welt sein. Das Feld durch den gleichen Ausgang verlassend, den auch unsere Löwen heute Abend nehmen würden, war ein magisches Erlebnis. Es ließ die Frage aufkommen, wie es sich wohl anfühlen würde, das Feld als Spieler zu betreten. Nun Dank Enterprise Rent-A-Car kamen wir so nah wir nur möglich an dieses Erlebnis heran ohne ein Shirt anziehen zu dürfen.

Das Spiel war hitziger als wir es im Fernsehen je gesehen hatten und das ist nicht nur unsere Fassung der Ereignisse. Mit verpassten Chancen von KRC Genk und Athletic Club drehte die Masse beinahe durch, als die zweite Halbzeit mit einem 0-0 zu enden drohte. Keine Seite war dabei die Hoffnung aufzugeben und wir holten tief Luft für das unvermeidbar Bevorstehende. Das Spiel von einigen der besten Sitzplätze aus beobachtend, hatten wir eine spektakuläre Sicht auf das Elfmeterschießen, das ein Spiel voller Strafstöße zu unseren Gunsten entscheiden sollte. Mit einem spektakulären 5-3 Sieg für Athletic Club brachten wir das Haus zum Beben und begaben uns zum Plaza Nueava für ein Glas Wein mit unserer Familie und den anderen Fans.

Ӓhnliche Artikel

Autovermietung bei Enterprise

Unsere Autovermietstationen bieten eine umfassende Auswahl an Fahrzeugen, in mehr als 70 Ländern und an mehr als 7.200 Stationen weltweit.

JETZT RESERVIEREN

E-Mail-Angebote

Erhalten Sie unsere aktuellen Angebote per E-Mail: Registrieren Sie sich für unsere E-Mail Specials.

Registrieren