Sehenswürdigkeiten Luxemburg

Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean
  • Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean

    Für den Kunstliebhaber von heute bietet sich eine lange Liste von Galerien, die man gesehen haben muss – das Guggenheim-Museum in Bilbao, das Centre Pompidou in Paris, das MoMA in New York. Das Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean ist dagegen relativ unbekannt. Vielleicht aufgrund seiner Lage, denn es befindet sich oberhalb der Landeshauptstadt und fügt sich nahtlos in die Umgebung ein. Oder vielleicht aufgrund der Tatsache, dass es auf Kunstliebhaber jeglicher Couleur und nicht nur auf Experten ausgerichtet ist.  

    Das MUDAM ist für Luxemburg das, was die Tate Modern für Großbritannien und Nordirland ist. Die Kunstgalerie stellt Werke einiger der avantgardistischsten zeitgenössischen Künstler in einer ganz besonderen Umgebung aus und richtet sich dabei an ein breites Publikum. Das Gebäude wurde vom berühmten Architekten Leoh Ming Pei entworfen, der Schöpfer der Louvre Pyramide in Paris und der John F. Kennedy Library in Boston. Der Bau sollte den Künstlern Gelegenheit bieten, alle Räume zu nutzen und neben traditionellen Galerien auch in Empfangsbereichen und hauseigenen Auditorien ausstellen zu können. Diese einzigartige Eigenschaft macht das Museum zu solch einem besonderen Erlebnis – kein Besuch gleicht dem vorherigen und die Räume ändern sich mit den ausstellenden Künstlern.  

    Turner-Preisträger Grayson Perry mit seiner eindrucksvollen Ausstellung „My Civilisation“, das Fotografenpaar Bernd und Hilla Becher mit ihren Aufnahmen von Industriebauten, Oscar-Preisträger Steve McQueen und Kunstfotograf Wolfgang Tillmans waren allesamt bereits zu Gast. Diese Vielfalt spiegelt den Umfang der Arbeiten und Medien wieder, die in der Galerie zu finden sind. Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen, Fotografien aber ebenfalls Werke aus den Bereichen Design, Mode, Grafikdesign und neue Medien werden ausgestellt. Eines ist sicher: Für ein Land seiner Größe hat Luxemburg in puncto Kunst einiges zu bieten.  

    Sie sind kein Fan moderner Kunst? Keine Sorge. Im wunderschön beleuchteten Atrium lässt sich in einer Umgebung, die vom typisch luxemburgischen Straßencafé weiter nicht entfernt sein könnte, mittags herrlich speisen. Bei geführten Touren wird den Ausstellungen Leben eingehaucht. Daneben bietet das Museum Lesungen und Unterricht für Kinder, die ihre künstlerische Reise so in idealer Umgebung antreten können.

Ӓhnliche Artikel

Autovermietung bei Enterprise

Unsere Autovermietstationen bieten eine umfassende Auswahl an Fahrzeugen, in mehr als 70 Ländern und an mehr als 7.200 Stationen weltweit.

JETZT RESERVIEREN

E-Mail-Angebote

Erhalten Sie unsere aktuellen Angebote per E-Mail: Registrieren Sie sich für unsere E-Mail Specials.

Registrieren